Am 22. Oktober 1970 wurde die Firma als Ladengeschäft eröffnet.
Für den Produktionsablauf standen damals eine Druckmaschine und ein Copierer zur Verfügung.

Im Laufe der Jahre entwickelte sich der Maschinenpark kontinuierlich.
Mit Kameras für die Reproduktion, Fotosatz und modernen Gerätschaften für die Papierweiterverarbeitung fand der technische Anschluß statt.

Der Druckbereich wurde mit „Heidelberger“ - der Name bürgt für hochwertige Druckmaschinen - aufgewertet.

Zwischenzeitlich deckt der Schwarz/Weiss- und Color-Copierbereich, alles bis Format DIN A1 ab.

Auch der rasanten Entwicklung im DTP-Bereich wurde Rechnung getragen.

So gehen wir mit einem unserer Prinzipien „Innovation statt Expansion“ mittlerweile ins 3. Jahrtausend und ins 36. Firmenjahr.